Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Das fem Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie bietet Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe als

Experte (m/w/d) 

Oberflächentechnik /Beschichtungstechnologie

 

Wir bieten

  • Anstellung in Vollzeit
  • 30 Tage Urlaub (zzgl. Heilig Abend und Silvester) und flexible Arbeitszeiten
  • Weiterbildungsangebote für Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung
  • Gehalt nach den Bestimmungen des TV-L mit attraktiven Zusatzleistungen
  • Gründliche Einarbeitung in die speziellen Anforderungen und Methoden
  • Äußerst vielseitige und interessante Tätigkeit mit direktem Bezug zur Beschichtungsindustrie

Ihre Aufgaben

  • Prüfung von Beschichtungsunternehmen vor Ort
  • Erstellen von digitalen Prüfberichten
  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Korrosions-, Bewitterungs- und Beschichtungsprüfungen nach nationalen und internationalen Standards im Prüflabor
  • Intensive Zusammenarbeit mit Industriekunden
  • Gerätebetreuung (Kalibierung, Wartung, Pflege)

Ihr Profil

  • Berufserfahrung oder Studium im Bereich Oberflächentechnik / Beschichtungstechnologie
  • Berufserfahrung im Bereich der organischen Beschichtung oder Anodisation ist von Vorteil
  • Systematische, sorgfältige, genaue und eigenverantwortlich Arbeitsweise
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Reisebereitschaft

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen unter dem Kennwort 22LM12. Stellenanzeige (Pdf)


Sie sind ein engagierter Facharbeiter, Techniker, Meister oder Bachelor (m/w/d) in den Bereichen Oberflächen-, Lack-, Galvanotechnik, Chemie oder Qualitätssicherung – und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Das fem Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie bietet Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe:

Technischer Mitarbeiter (m/w/d) 

Oberflächen/Beschichtungsstoffe

 

Wir bieten

  • Anstellung in Vollzeit
  • 30 Tage Urlaub (zzgl. Heilig Abend und Silvester) und flexible Arbeitszeiten
  • Weiterbildungsangebote für Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung
  • Gehalt nach den Bestimmungen des TV-L mit attraktiven Zusatzleistungen
  • Gründliche Einarbeitung in die speziellen Anforderungen und Methoden
  • Äußerst vielseitige und interessante Tätigkeit mit direktem Bezug zur Beschichtungsindustrie

Ihre Aufgaben

  • Vorbereitung, Durchführung und Auswertung von Korrosions-, Bewitterungs- und Beschichtungsprüfungen gemäß nationalen und internationalen Standards
  • Intensive Zusammenarbeit mit Industriekunden aus dem In- und Ausland
  • Interne Qualitätssicherung
  • Gerätebetreuung (Kalibrierung, Wartung, Pflege)

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Ausbildung, Bachelor, Techniker oder Meister in den Bereichen Oberflächen-, Lack-, Galvanotechnik, Chemie oder Qualitätssicherung
  • Berufserfahrung im Bereich Oberflächentechnik, insbesondere Pulverlack und Eloxal, ist erwünscht
  • Systematische, sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Handwerkliches Geschick
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Gute Deutsch-/Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen unter dem Kennwort 22LM04. Stellenanzeige (Pdf)

 


Sie sind ein engagierter Wissenschaftler (m/w/d) aus den Bereichen Computational Engineering Science, Data Science, Scientific Computing, Maschinenbau, Materialwissenschaften oder Physik und auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Das fem Forschungsinstitut Edelmetalle + Metallchemie bietet Ihnen eine verantwortungsvolle Aufgabe als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) 
Datenanalyse und Digitalisierung

 

Wir bieten

  • Anstellung in Vollzeit
  • Äußerst vielseitige, interessante und eigenverantwortliche Tätigkeit
  • Moderne Forschungsinfrastruktur im Bereich Materialforschung
  • Gründliche Einarbeitung in die speziellen Anforderungen und Methoden
  • Weiterbildungsangebote für Ihre persönliche und fachliche Weiterentwicklung
  • Gehalt nach den Bestimmungen des TV-L (Entgeltgruppe 13) mit attraktiven Zusatzleistungen
  • 30 Tage Urlaub und flexible Arbeitszeiten

Ihre Aufgaben

  • Erarbeiten einer Ontologie für die experimentellen Prozesse bei der Legierungsentwicklung und -charakterisierung
  • Betreuung der Datenerhebung und -pflege aus verschiedenen Forschungsprojekten
  • Akquisition und Bearbeitung von FuE-Projekten mit Partnern aus Industrie und Forschung
  • Erstellung von Zwischen- und Abschlussberichten
  • Präsentation der Ergebnisse vor internationalem Fachpublikum  

Ihr Profil

  • Erfolgreich geschlossenes Hochschulstudium einer der oben aufgezählten Fachrichtungen mit sehr gutem Abschluss (Promotion ist von Vorteil)
  • Kenntnisse der Wissensrepräsentation mittels semantischer Technologien (Ontologieentwicklung)
  • Kenntnisse in Methoden der Werkstoffprüfung
  • Gute Kenntnisse in mindestens einer Programmiersprache (z. B. MATLAB, Python, R)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen unter dem Kennwort 22MK02. Stellenanzeige (Pdf)


Sie sind ein engagierter Student (m/w/d) der Fachrichtungen Chemie, Oberflächentechnik oder Materialwissenschaft – und auf der Suche nach einer Herausforderung? Das fem bietet Ihnen folgendes Thema für Ihre Bachelor-/Masterarbeit im FuE-Bereich an. Die Bearbeitung des Themas soll März 2022 beginnen.

Elektrochemische Herstellung von Folien und Beschichtungen für Anwendungen in Transient Liquid Phase (TLP)-Fügeverfahren

 

Wir bieten

  • Eine äußerst vielseitige und interessante Tätigkeit,
  • ein modernes und innovatives Technologieumfeld,
  • gründliche Einarbeitung in die speziellen Anforderungen und Methoden,
  • flexible Arbeitszeiten und eine angemessene Vergütung
  • sowie viele freundliche und kompetente Kolleginnen und Kollegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen unter dem Kennwort 21EC16. Stellenanzeige

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Beate Bäuerle
T +49 7171 1006-101
baeuerle@fem-online.de


Sie sind ein engagierter Student (m/w/d) der Fachrichtungen Chemie, Oberflächentechnik oder Maschinenbau – und auf der Suche nach einer Herausforderung? Das fem bietet Ihnen folgende Themen für Ihre Bachelor-/Masterarbeit im FuE-Bereich an. Die Bearbeitung der Themen soll zwischen März und Juni 2022 beginnen.

  • Anodisation von industriellen Gusslegierungen (ab Frühjahr 2023) Masterarbeit
     
  • Funktionalisierung von Mehrschicht-Eloxalsystemen Masterarbeit
     
  • Identifizierung und Entfernung von korrosionsfördernden, intermetallischen Phasen durch innovative Vorbehandlung von Aluminiumsubstraten mit erhöhtem Recyclinganteil (ab Frühjahr 2023) Bachelor-/Masterarbeit
     
  • Ermittlung von Einsparpotentialen bei der Hartanodisation Masterarbeit
     
  • Chlorid und dessen Einfluss auf die Anodisation Bachelor-/Masterarbeit

Wir bieten

  • Eine äußerst vielseitige und interessante Tätigkeit,
  • ein modernes und innovatives Technologieumfeld,
  • gründliche Einarbeitung in die speziellen Anforderungen und Methoden,
  • flexible Arbeitszeiten und eine angemessene Vergütung
  • sowie viele freundliche und kompetente Kolleginnen und Kollegen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen unter dem jeweiligen Kennwort.

Ihre Ansprechpartnerin:
Frau Beate Bäuerle
T +49 7171 1006-101
baeuerle@fem-online.de


Unsere Abteilung Metallkunde · Werkstoffprüfung · Edelmetallforschung sucht laufend Studenten (m/w/d) für

Bachelor-/Masterabschlussarbeiten

Diese Forschungsthemen bieten wir an:

  • Edelmetall-Legierungen für Uhren- und Schmuckanwendungen
  • Neue Kupferwerkstoffe für elektrische Anwendungen
  • Additive Fertigungsverfahren
  • Feingießen von hochschmelzenden und reaktiven Legierungen
  • Entwicklung von neuen metallischen Werkstoffen

Das fem verfügt über eine hochmoderne und sehr umfangreiche Ausstattung und arbeitet in enger Kooperation mit Partnern aus der Industrie. Senden Sie uns noch heute Ihre Bewerbung per Email! Stellenanzeige

 

INITIATIVBEWERBUNG

Initiativbewerbungen und Bewerbungen von Praktikanten, Bachelor- und Masterkandidaten sowie Doktoranden sind jederzeit willkommen.

Kontakt
Frau Beate Bäuerle  
T +49 7171 1006-101


ARBEITGEBER FEM

Forscher, Tüftler, Macher und Gestalter – am fem in der Stauferstadt Schwäbisch Gmünd sind derzeit rund achtzig Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tätig: Wissenschaftler und Ingenieure, Techniker und Laboranten sowie Beschäftigte in Verwaltung und allgemeinen Diensten. Hinzu kommen Praktikanten, Bachelor- und Masterkandidaten, Doktoranden und ausländische Gastwissenschaftler.

Wir legen großen Wert auf ein optimales Arbeitsumfeld, engagierte und selbständige Mitarbeiter, Spitzenergebnisse und Verlässlichkeit in Forschung, Entwicklung und Dienstleistungen – und auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Für seine familienbewusste Personalpolitik, die flexiblen Arbeitszeitmodelle, die vorbildliche Informations- und Kommunikationspolitik sowie die nachhaltige Personalentwicklung wurde das fem 2017 mit dem familyNET-Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen" ausgezeichnet. Nach der erfolgreichen Re-Auditierung wurde dem fem das Prädikat im Jahr 2022 erneut verliehen.