Akkreditiertes Prüflabor

Das fem ist ein akkreditiertes Prüflabor nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 für ca. 200 Test- und Prüfverfahren aus allen Abteilungen des Instituts. Die Kompetenzbestätigung erfolgte durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS-D-PL-14368-01-00) und besteht bereits seit 1996.

Die Akkreditierungsurkunde D-PL-14368-01-00 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 samt Anlagen können Sie hier ansehen:


Metallische Schichten, Anodisation und Lackierung

Galvanische und PVD-Schichten

Schichtdicke

DIN EN ISO 1463
2004-08

Metall- und Oxidschichten; Schichtdickenmessung; Mikroskopisches Verfahren (Abweichung: Messung von Schichtdicken bis 0,5 µm)

DIN EN ISO 2177
2004-08

Metallische Überzüge; Schichtdickenmessung; Coulometrisches Verfahren durch anodisches Ablösen

DIN EN ISO 2178
2016-11

Nichtmagnetische Überzüge auf magnetischen Grundmetallen; Messen der Schichtdicke – Magnetverfahren

DIN EN ISO 3497
2001-12

Metallische Schichten; Schichtdickenmessung – Röntgenfluoreszenz-Verfahren

DIN EN ISO 4518
1995-04

Metallische Überzüge; Messen der Schichtdicke – Profilometrisches Verfahren

DIN EN ISO 18452
2016-09

Hochleistungskeramik; Bestimmung der Dicke keramischer Schichten mit einem Kontaktprofilometer

DIN EN 1071-2
2003-02

Hochleistungskeramik; Verfahren zur Prüfung keramischer Schichten; Bestimmung der Schichtdicke mit dem Kalottenschleifverfahren

Oberflächenbeschaffenheit – Rauheit, Topographie, Farbe

DIN EN ISO 4287
2010-07

Oberflächenbeschaffenheit; Tastschnittverfahren; Benennungen, Definitionen und Kenngrößen der Oberflächenbeschaffenheit

DIN EN ISO 4288
1998-04

Oberflächenbeschaffenheit; Tastschnittverfahren; Regeln und Verfahren für die Beurteilung der Oberflächenbeschaffenheit

DIN EN ISO 12085
1998-05 +
Berichtigung 1
2009-09

Oberflächenbeschaffenheit; Tastschnittverfahren; Motifkenngrößen

DIN EN ISO 13565-1-2
1998-04

Oberflächenbeschaffenheit; Tastschnittverfahren; Oberflächen mit plateauartigen funktionsrelevanten Eigenschaften
Teil 1: Filterung und allgemeine Messbedingungen
Teil 2: Beschreibung der Höhe mittels linearer Darstellung der Materialanteilkurve

SOP 4-Tastschnitt 2
2001-03

Bestimmung der Oberflächentopografie

VDI 3198
1992-08

Beschichten von Werkzeugen der Kaltmassivumformung; CVD- und PVD-Verfahren (Abweichung: Nur Prüfung nach 5.4 (Schichthaftung mit dem Rockwell-Test))

Aluminium

DIN EN ISO 2931
2018-04

Anodisieren von Aluminium und Aluminiumlegierungen – Prüfung der Qualität von verdichteten, anodisch erzeugten Oxidschichten durch Messung des Scheinleitwertes

DIN EN ISO 3210
2018-03

Anodisieren von Aluminium und Aluminiumlegierungen – Prüfung der Qualität von verdichteten, anodisch erzeugten Oxidschichten durch Bestimmung des Masseverlustes nach Eintauchen in Chromphosphorsäure-Lösung(en)

DIN EN ISO 3892
2001-12

Konversionsschichten auf metallischen Werkstoffen – Bestimmung der flächenbezogenen Masse der Schichten – Gravimetrisches Verfahren

ISO 10074
2017-11

Anodisieren von Aluminium und Aluminiumlegierungen – Spezifikation für hardanodisierte Oxidschichten auf Aluminium und seinen Legierungen (Abweichung: nur Prüfung nach 8.4 (TABER test method))

DIN EN 12206-1
2004-09

Beschichtungsstoffe – Beschichtungen auf Aluminium und Aluminiumlegierungen für Bauzwecke – 
Teil 1: Beschichtungen aus Beschichtungspulver

DIN EN 12487
2007-07

Korrosionsschutz von Metallen – Gespülte und norinse Chromatierüberzüge auf Aluminium und Aluminiumlegierungen

BS 6161 Part 18
1991-12

Methods of test for anodic oxidation coatings on aluminium and its alloys; Determination of surface abrasion resistance

Lacke und Anstrichstoffe

Mechanisch-technologische Prüfungen

DIN EN ISO 1519
2011-04

Beschichtungsstoffe – Dornbiegeversuch (zylindrischer Dorn)

DIN EN ISO 1520
2007-11

Beschichtungsstoffe – Tiefungsprüfung

DIN EN ISO 1522
2007-04

Beschichtungsstoffe - Pendeldämpfungsprüfung

DIN EN ISO 2409
2013-06

Beschichtungsstoffe – Gitterschnittprüfung

DIN EN ISO 2815
2003-10

Beschichtungsstoffe – Eindruckversuch nach Buchholz

DIN EN ISO 4624
2016-08

Beschichtungsstoffe – Abreißversuch zur Bestimmung der Haftfestigkeit

DIN EN ISO 6272-1
2011-11

Beschichtungsstoffe – Prüfung der Widerstandsfähigkeit bei schlagartiger Verformung (Schlagprüfung) –
Teil 1: Prüfung durch fallendes Gewichtsstück, große Prüffläche

DIN EN ISO 6272-2
2011-11

Beschichtungsstoffe – Prüfung der Widerstandsfähigkeit bei schlagartiger Verformung (Schlagprüfung) –
Teil 2: Prüfung durch fallendes Gewichtsstück, kleine Prüffläche

DIN EN ISO 6860
2006-06

Beschichtungsstoffe – Dornbiegeversuch (mit konischem Dorn)

DIN EN ISO 7784-2
2016-12

Beschichtungsstoffe – Bestimmung des Abriebwiderstandes – Teil 2: Verfahren mit Reibrädern aus Gummi und rotierender Probe

DIN EN ISO 16925
2014-06

Beschichtungsstoffe – Prüfung der Beständigkeit von Beschichtungen gegen Druckwasserstrahl

DIN EN ISO 20482
2014-03

Metallische Werkstoffe – Bleche und Bänder – Tiefungsversuch nach Erichsen

DIN EN ISO 20567-1
2017-07

Beschichtungsstoffe – Prüfung der Steinschlagfestigkeit von Beschichtungen – Teil 1: Multischlagprüfung

DIN 55996-1
2001-04

Beschichtungsstoffe – Prüfung der Steinschlagfestigkeit von Beschichtungen – Teil 1: Multischlagprüfung (zurückgezogene Norm)

ASTM D 2794
1993-09-15

Standard test method for resistance of organic coatings to the effects of rapid deformation (Impact)

ASTM D 2794
1993-09-15

Standard test method for resistance of organic coatings to the effects of rapid deformation (Impact)

SOP 5-GSB 18
1994-05

Bohr- und Sägeversuch für lackierte Oberflächen

Schichtdicke

DIN EN ISO 2360
2017-12

Nichtleitende Überzüge auf nichtmagnetischen Grundmetallen – Messen der Schichtdicke – Wirbelstromverfahren

DIN EN ISO 2808
2007-05

Beschichtungsstoffe Bestimmung der Schichtdicke (Abweichung: nur Prüfung von 5.5.7 Verfahren 7C – Magneto-induktion, 5.5.8 Verfahren 7D – Wirbelstrom)

Bewitterungsprüfungen

DIN EN ISO 105-B06
2004-07

Textilien – Farbechtheitsprüfungen – Teil B06: Farbechtheit und Alterung gegen künstliches Licht bei hohen Temperaturen: Prüfung mit der Xenonbogenlampe

DIN EN ISO 4892-2
2013-06

Kunststoffe – Künstliches Bestrahlen oder Bewittern in Geräten – Teil 2: Xenonbogenlampen

DIN EN ISO 4892-3
2016-10

Kunststoffe – Künstliches Bestrahlen oder Bewittern in Geräten – Teil 3: UV-Leuchtstofflampen

DIN EN ISO 16474-1
2014-03

Beschichtungsstoffe – Künstliches Bestrahlen oder Bewittern in Geräten – Teil 1: Allgemeine Anleitung

DIN EN ISO 16474-2
2014-03

Beschichtungsstoffe – Künstliches Bestrahlen oder Bewittern in Geräten – Teil 2: Xenonbogenlampen

DIN EN ISO 16474-3
2014-03

Beschichtungsstoffe – Künstliches Bestrahlen oder Bewittern in Geräten – Teil 3: UV-Fluoreszenzlampen

DIN 75220
1992-11

Alterung von Kfz-Bauteilen in Sonnensimulationsanlagen

ASTM G 154
2016

Standard practice for operating fluorescent ultraviolet (UV) lamp apparatus for exposure of nonmetallic materials (Abweichung: nur Prüfung von UVA-340)

Korrosions- und Klimawechseltestprüfungen

DIN EN ISO 4623-2
2016-12

Beschichtungsstoffe – Bestimmung der Beständigkeit gegen Filiformkorrosion – Teil 2: Aluminium als Substrat

DIN EN ISO 4628-1
2016-07

Beschichtungsstoffe – Beurteilung von Beschichtungsschäden – Bewertung der Menge und der Größe von Schäden und der Intensität von gleichmäßigen Veränderungen im Aussehen – Teil 1: Allgemeine Einführung und Bewertungssystem

DIN EN ISO 4628-2
2016-07

Beschichtungsstoffe – Beurteilung von Beschichtungsschäden – Bewertung der Menge und der Größe von Schäden und der Intensität von gleichmäßigen Veränderungen im Aussehen – Teil 2: Bewertung des Blasengrades

DIN EN ISO 4628-3
2016-07

Beschichtungsstoffe – Beurteilung von Beschichtungsschäden – Bewertung der Menge und der Größe von Schäden und der Intensität von gleichmäßigen Veränderungen im Aussehen – Teil 3: Bewertung des Rostgrades

DIN EN ISO 4628-4
2016-07

Beschichtungsstoffe – Beurteilung von Beschichtungsschäden – Bewertung der Menge und der Größe von Schäden und der Intensität von gleichmäßigen Veränderungen im Aussehen – Teil 4: Bewertung des Rissgrades

DIN EN ISO 4628-5
2016-07

Beschichtungsstoffe – Beurteilung von Beschichtungsschäden – Bewertung der Menge und der Größe von Schäden und der Intensität von gleichmäßigen Veränderungen im Aussehen – Teil 5: Bewertung des Abblätterungsgrades

DIN EN ISO 4628-6
2011-12

Beschichtungsstoffe – Beurteilung von Beschichtungsschäden – Bewertung der Menge und der Größe von Schäden und der Intensität von gleichmäßigen Veränderungen im Aussehen – Teil 6: Bewertung des Kreidungsgrades nach dem Klebebandverfahren

DIN EN ISO 4628-7
2016-07

Beschichtungsstoffe – Beurteilung von Beschichtungsschäden – Bewertung der Menge und der Größe von Schäden und der Intensität von gleichmäßigen Veränderungen im Aussehen – Teil 7: Bewertung des Kreidungsgrades nach dem Samtverfahren

DIN EN ISO 4628-8
2013-03

Beschichtungsstoffe – Beurteilung von Beschichtungsschäden – Bewertung der Menge und der Größe von Schäden und der Intensität von gleichmäßigen Veränderungen im Aussehen – Teil 8: Bewertung der von einem Ritz oder einer anderen künstlichen Verletzung ausgehenden Enthaftung und Korrosion

DIN EN ISO 4628-10
2013-03

Beschichtungsstoffe – Beurteilung von Beschichtungsschäden – Bewertung der Menge und der Größe von Schäden und der Intensität von gleichmäßigen Veränderungen im Aussehen – Teil 10: Bewertung der Filiformkorrosion

DIN EN ISO 6988
1997-03

Metallische und andere anorganische Überzüge – Prüfung mit Schwefeldioxid unter allgemeiner Feuchtigkeitskondensation

DIN EN ISO 9227
2017-07

Korrosionsprüfungen in künstlichen Atmosphären – Salzsprühnebelprüfungen

DIN EN ISO 11997-1
2018-01

Beschichtungsstoffe – Bestimmung der Beständigkeit bei zyklischen Korrosionsbedingungen – Teil 1: Nass (Salzsprühnebel)/trocken/feucht (Abweichung: nur Prüfung nach Zyklus B)

DIN EN ISO 11997-1
2018-01

Beschichtungsstoffe – Bestimmung der Beständigkeit bei zyklischen Korrosionsbedingungen – Teil 1: Nass (Salzsprühnebel)/trocken/feucht (Abweichung: nur Prüfung nach Zyklus B)

DIN EN 3665
1997-08

Luft- und Raumfahrt – Prüfverfahren für Anstrichstoffe – Prüfung der Beständigkeit gegen Filiformkorrosion von Aluminiumlegierungen

DIN 50018
2013-05

Prüfung im Kondenswasser-Wechselklima mit schwefeldioxidhaltiger Atmosphäre

VDA 233-102
2013-06

Zyklische Korrosionsprüfung von Werkstoffen und Bauteilen im Automobilbau

VDA 621-415
1982-02

Prüfung des Korrosionsschutzes von Kraftfahrzeuglackierungen bei zyklischer wechselnder Beanspruchung (Abweichung: abweichender NaCl-Gehalt)

5-Machu
2015-10

Kurzzeit-Korrosionstest

Automobilbereich

DBL 7381
2015-05

Organische Beschichtung für metallische Teile an der Fahrzeugaußenseite; hiervon: 

  • 8.1/Tab.2 Schichtdicke nach MBN 10494-1 (5.3.1 DIN EN ISO 2808 (7C, 7D)) 
  • 8.4/Tab.3 Glanzmessung nach MBN 10494-4 (5.1.1 DIN EN ISO 2813)
  • 8.4/Tab.3 Messung von Farben nach MBN 10473-1 (5.10.1 DIN 5033-1, DIN EN ISO 11664-3; 5.10.2. DIN EN ISO 11664-4)
  • 8.5/Tab.4 Gitterschnitt nach MBN 10494-5 (5.4 DIN EN ISO 2409)
  • 8.5/Tab.4 Dornbiegeprüfung zylindrischer Dorn nach MBN 10494-5 (5.6.2 DIN EN ISO 1519)
  • 8.5/Tab.4 Tiefung nach MBN 10494-5 (5.5 DIN EN ISO 1520)
  • 8.5/Tab.4 Kratzprobe nach MBN 10494-5 (5.1.1)
  • 8.5/Tab.5 Multisteinschlagprüfung nach MBN 10494-5 (5.2.1 DIN EN ISO 20567-1 (B))
  • 8.5/Tab.5 Druckwasserstrahlprüfung nach MBN 10494-5(5.3 DIN EN ISO 16925)
  • 8.6/Tab.6 Temperaturbeständigkeit [24h/130°C]
  • 8.6/Tab.7 Kondenswasser-Konstantklimaprüfung nach MBN 10494-6 (5.1 DIN EN ISO 6270-2)
  • 8.6/Tab.8 Korrosionswechseltest Stahl nach MBN 10494-6 (5.4.1 DIN EN ISO 11997-1 (B); 5.4.2 VDA 233-102)
  • 8.6/Tab.9 Korrosionswechseltest Zink nach MBN 10494-6 (5.4.1 DIN EN ISO 11997-1 (B); 5.4.2 VDA 233-102)
  • 8.6/Tab.11 CASS-Test nach MBN 10494-6 (5.3 DIN EN ISO 9227 (CASS))
  • 8.6/Tab.12 Filiformkorrosion nach MBN 10494-6 (5.5 DIN EN ISO 4623-2)
  • 8.6/Tab.13 Kältebeständigkeit [1h bei -40°C]
  • 8.6/Tab.15 Künstliche Bewitterung nach MBN 10494-6 (5.9.1 CAM 180, DIN EN ISO 16474-2)
  • 8.7/Tab.17 Beständigkeit gegen Prüfkraftstoffe nach MBN 10494-7 (5.3)
  • 8.7/Tab.18 Beständigkeit gegen Prozess- und Betriebsstoffe nach MBN 10494-7 (5.4)

DBL 7382
2010-06

Beschichtung/Lackierung für metallische Teile im Fahrzeuginnenraum; hiervon: 

  • 9.2 Glanzmessung nach DIN 67 530, DIN EN ISO 2813
  • 9.3 Schichtdickenmessung nach DIN EN ISO 2178, DIN EN ISO 2360
  • 9.4 Gitterschnittprüfung nach DIN EN ISO 2409
  • 9.5 Dornbiegeprüfung mit konischem Dorn nach DIN EN ISO 6860
  • 9.6 Tiefung nach DIN EN ISO 20482
  • 9.7 Kratzprobe
  • 9.8 Kondenswasserkonstantklima nach DIN EN ISO 6270-2
  • 9.9 Korrosionswechseltest nach DIN EN ISO 11997-1 (B)
  • 9.10 Salzsprühnebelprüfung nach DIN EN ISO 9227 (NSS)
  • 9.11 CASS-Test nach DIN EN ISO 9227 (CASS)
  • 9.12 Kontaktkorrosion nach DIN EN ISO 11997-1 (B)
  • 9.13 Flächenrost, Kurzzeichen Ri nach DIN EN ISO 4628-3
  • 9.14 Kantenrost, Kurzzeichen KR nach DIN EN ISO 4628-1
  • 9.15 Schweißnahtkorrosion, Kurzzeichen SR
  • 9.16 Unterwanderung am Ritz, Kurzbezeichnung U/2 nach DIN EN ISO 4628-8
  • 9.17 Blasenbildung, Blasengrad nach DIN EN ISO 4628-2
  • 9.19 Pflegebeständigkeitsprüfung
  • 9.20 Beständigkeit bei Temperatureinfluss
  • 9.21 Reibprüfung
  • 9.22 Künstliche Bewitterung nach DIN EN ISO 4892-2
  • 9.23 Heisslichtalterung nach DIN EN ISO 105-B06
  • 9.24 Sonnensimulation nach DIN 75220

DBL 7390
2008-10

Grundlackierung (Grundierung) als Basis für nachfolgende Fertiglackierungen; hiervon:

  • 5.2 Kratzprobe
  • 5.3 Gitterschnittprüfung nach DIN EN ISO 2409
  • 5.4 Unterwanderung am Ritz, Kurzbezeichnung U/2 nach DIN EN ISO 4628-8
  • 5.5 Flächenrost, Kurzzeichen Ri nach DIN EN ISO 4628-3
  • 5.6 Blasenbildung, Blasengrad nach DIN EN ISO 4628-2
  • 5.7 Kantenrost, Kurzzeichen KR nach DIN EN ISO 4628-1
  • 5.8 Kondenswasserkonstantklima nach DIN EN ISO 6270-2
  • 5.9 Salzsprühnebelprüfung nach DIN EN ISO 9227 (NSS)
  • 5.10 Korrosionswechseltest nach DIN EN ISO 11997-1 (B)
  • 5.11 CASS-Test nach DIN EN ISO 9227 (CASS)
  • 5.13.2 Glanzmessung nach DIN 67 530, DIN EN ISO 2813)

DBL 7391
2008-10

Beschichtung/Lackierung für Teile mit hoher Korrosionsbeanspruchung; hiervon:

  • 5.2 Kratzprobe
  • 5.3 Gitterschnittprüfung nach DIN EN ISO 2409
  • 5.4 Unterwanderung am Ritz, Kurzbezeichnung U/2 nach DIN EN ISO 4628-8
  • 5.5 Flächenrost, Kurzzeichen Ri nach DIN EN ISO 4628-3
  • 5.6 Blasenbildung, Blasengrad nach DIN EN ISO 4628-2
  • 5.7 Kantenrost, Kurzzeichen KR nach DIN EN ISO 4628-1
  • 5.8 Kondenswasserkonstantklima nach DIN EN ISO 6270-2
  • 5.9 Salzsprühnebelprüfung nach DIN EN ISO 9227 (NSS)
  • 5.10 Korrosionswechseltest nach DIN EN ISO 11997-1 (B)
  • 5.11 CASS-Test nach DIN EN ISO 9227 (CASS)
  • 5.14 Filiformkorrosion
  • 5.15 Dampfstrahlprüfung
  • 5.16 Multischlagprüfung nach DIN 55996-1, DIN EN ISO 20567-1 (B)
  • 5.18.2 Glanzmessung nach DIN 67 530, DIN EN ISO 2813
  • 5.19 Künstliche Bewitterung nach DIN EN ISO 4892-2

DBL 8465
2016-06

Galvanisierte Teile aus Kunststoffen mit metallischen Überzügen und Zusatzbeschichtungen; hiervon:

  • 8.1/Tab.2 Schichtfolge nach DIN EN ISO 1463, DIN EN ISO 2177
  • 8.1/Tab.5 Lackschichtdicke nach MBN 10494-1 (5.3.1 DIN EN ISO 2808 (7C, 7D))
  • 8.5/Tab.9 Multisteinschlagprüfung nach MBN 10494-5 (5.2.1 DIN EN ISO 20567-1 (B)
  • 8.5/Tab.10 Multisteinschlagprüfung (mit Zusatzbeschichtung) nach MBN 10494-5 (5.2.1 DIN EN ISO 20567-1 (B)
  • 8.5/Tab.11 Manuelle Kratzprobe nach MBN 10494-5 (5.1.1)
  • 8.5/Tab.11 Gitterschnitt nach MBN 10494-5 (5.4 DIN EN ISO 2409)
  • 8.5/Tab.11 Druckwasserstrahlprüfung nach MBN 10494-5 (5.3 DIN EN ISO 16925)
  • 8.6/Tab.12 Korrosionsbeständigkeit CASS nach MBN 10494-6 (5.3 DIN EN ISO 9227 (CASS)
  • 8.6/Tab.14 Langzeitkorrosionsbeständigkeit
  • 8.6/Tab.15 Temperaturbeständigkeit
  • 8.6/Tab.16 Temperaturschocktest
  • 8.6/Tab.17 Wärmelagerung WL 2 nach DBL 9202 (9.4)
  • 8.6/Tab.18 Kondenswasserkonstantklimaprüfung nach MBN 10494-6 (5.1 DIN EN ISO 6270-2)
  • 8.6/Tab.19 Heißwassertest
  • 8.6/Tab.20 Bewitterung nach MBN 10494-6 (5.9.1 CAM 180, DIN EN ISO 16474-2)
  • 8.6/Tab.20 Bewitterung / Heißlichtalterung nach DBL 9202 (9.10)
  • 8.6/Tab.20 Bewitterung / Sonnensimulation Dauerprüfung Indoor 1 Trockenklima nach DIN 75220
  • 8.7/Tab.22 Beständigkeit gegen Prozess- und Betriebsstoffe nach MBN 10494-7 (5.4)
  • 8.7/Tab.23 Pflegemittelbeständigkeit nach DBL 9202 (9.14)
  • 8.7/Tab.24 Beständigkeit gegen Kosmetika bei Temperatureinfluss nach DBL 9202 (9.15)

DBL 9201
2017-02

Aluminiumteile mit anodisch erzeugten Oxidschichten; hiervon:

  • 9.1/Tab.3 Schichtdicke nach MBN 10494-1 (5.3.1 DIN EN ISO 2808 (7C, 7D))
  • 9.6/Tab.5 Salzsprühnebelprüfung NSS nach DIN EN ISO 9227 (NSS)
  • 9.6/Tab.6 Kesternichtest nach DIN 50018 9.6/Tab.7 CASS nach MBN 10494-6 (5.3 DIN EN ISO 9227 (CASS))
  • 9.6/Tab.8 Kondenswasserkonstantklima (CH) nach MBN 10494-6 (5.1 DIN EN ISO 6270-2)
  • 9.6/Tab.9 Temperaturbeständigkeit
  • 9.6/Tab.10 Korrosionswechseltest (1) nach MBN 10494-6 (5.4.1 DIN EN ISO 11997-1 (B))
  • 9.6/Tab.11 Lichtechtheit nach DIN EN ISO 4892-A
  • 9.7/Tab.12 Alkaliresistenz
  • 9.7/Tab.13 Säure-/Alkalibeständigkeit nach MBN 10494-5 (5.8.2 Wischkratzerbeständigkeit, Crockmeterprüfung)

DBL 9202
2013-01

Liefervorschrift Dekorteile im Fahrgastinnenraum; hiervon:

  • 9.1 Temperaturwechseltest 1 – TWT1
  • 9.2 Temperaturwechseltest 2 – TWT2
  • 9.3 Wärmelagerung 1 – WL1
  • 9.4 Wärmelagerung 2 – WL2
  • 9.5 Wärmelagerung 3 – WL3
  • 9.6 Klimalagerung – KL
  • 9.7 Klimawechseltest nach AKLV Lenkrad
  • 9.8 Schnelltest
  • 9.9 Sonnensimulation nach DIN 75220
  • 9.10 Heißlichtalterung nach DIN EN ISO 105-B06
  • 9.12 Korrosionsprüfung nach VDA 621-415
  • 9.14 Pflegemittelbeständigkeit
  • 9.15 Beständigkeit gegen Kosmetika
  • 9.16 Reibprüfung mit Crockmeter

MBN 10473-1
2018-06

Messung von Farben; hiervon:

  • 5.10.1 Farbmessung nach DIN 5033-1, DIN EN ISO 11664-3
  • 5.10.2 Farbmessung nach DIN EN ISO 11664-4

MBN 10494-1
2016-03

Lacktechnische Prüfmethoden – Teil 1: Allgemeine Anforderungen; hiervon:

  • 5.3.1 DIN EN ISO 2808 (7C, 7D)

MBN 10494-4
2016-03

Lacktechnische Prüfmethoden – Teil 4: Optische Prüfungen; hiervon:

  • 5.1.1 Glanzmessung an hochglänzenden Lackoberflächen nach DIN EN ISO 2813
  • 5.1.2 Glanzmessung an matten Lackoberflächen
  • 5.2.2 Farbmessung nach MBN 10473-1 (5.10.1 DIN 5033-1, DIN EN ISO 11664-3; 5.10.2 DIN EN ISO 11664-4)

MBN 10494-5
2016-03

Lacktechnische Prüfmethoden – Teil 5: Technisch-mechanische Prüfungen; hiervon:

  • 5.1.1 Manuelle Kratzprobe
  • 5.1.2 Haftungsprüfung mit zusätzlichem Klebebandabriss
  • 5.1.3 Schältest
  • 5.2.1Multischlagprüfung Verfahren B in Anl. DIN EN ISO 20567 (B)
  • 5.2.2 Multischlagprüfung Verfahren C in Anl. DIN EN ISO 20567 (C)
  • 5.3 Druckwasserstrahlprüfung in Anl. DIN EN ISO 16925
  • 5.4 Gitterschnitt in Anl. DIN EN ISO 2409
  • 5.5 Tiefungsprüfung in Anl. DIN EN ISO 1520
  • 5.6.1 Dornbiegeprüfung mit konischem Dorn in Anl. DIN EN ISO 6860
  • 5.6.2 Dornbiegeprüfung mit zylindrischem Dorn in Anl. DIN EN ISO 1519
  • 5.7 Pendeldämpfungsprüfung (Härte nach König) in Anl. DIN EN ISO 1522
  • 5.8.2 Wischkratzerbeständigkeit: Crockmeter-Prüfung
  • 5.10 Rissbeständigkeit
  • 5.11 Kältebeständigkeit

MBN 10494-6
2016-03

Lacktechnische Prüfmethoden – Teil 6: Klimatische Prüfungen; hiervon:

  • 5.1 Kondenswasser-Konstantklima CH nach DIN EN ISO 6270-2
  • 5.2 Salzsprühnebelprüfung nach DIN EN ISO 9227 (NSS)
  • 5.3 Salzsprühnebelprüfung nach DIN EN ISO 9227 (CASS)
  • 5.4.1 Korrosionswechseltest 1 nach DIN EN ISO 11997-1 (B)
  • 5.4.2 Korrosionswechseltest 2 nach VDA 233-102
  • 5.5 Filiformprüfung an lackierten Al-Teilen nach Daimler in Anl. DIN EN ISO 4623-2
  • 5.6 Kälte-Prüfung
  • 5.9.1 CAM 180 in Anl. DIN EN ISO 16474-2 5.9.3 QUV-Gerät nach ASTM G 154A_UVA-340
  • 5.11.1 Unterwanderung am Ritz, Kurzbezeichnung U/2 in Anl. DIN EN ISO 4628-8
  • 5.11.2 Flächenrost, Kurzbezeichnung Ri in Anl. DIN EN ISO 4628-3
  • 5.11.3 Blasenbildung, Blasengrad, Kurzbezeichnung Menge (0-5); Größe S(0-5) in Anl. DIN EN ISO 4628-2
  • 5.11.4 Kantenrost, Kurzbezeichnung KR in Anl. DIN EN ISO 4628-1
  • 5.11.5 Schweißnahtkorrosion, Kurzbezeichnung SR (Tab. 4)
  • 5.11.6 Flanschkorrosion, Kurzbezeichnung FR (Tab. 5)
  • 5.11.7 Unterwanderung am Ritz bei Filiformkorrosion, Kurzbezeichnung UF
  • 5.11.8 Filiformkorrosion ausgehend von der Kante, Kurzbezeichnung KRf
  • 5.11.9 Kratzprobe auf der unverletzten Fläche, Kurzbezeichnung K nach MBN 10494-5 (5.1.1)
  • 5.11.10 Gitterschnitt auf der unverletzten Fläche, Kurzbezeichnung Gt nach MBN 10494-5 (5.4 DIN EN ISO 2409)
  • 5.11.11 Unterwanderung ausgehend von der Kante, Kurzbezeichnung Uk nach MBN 10494-5 (5.4 DIN EN ISO 2409))

MBN 10494-7
2016-03

Lacktechnische Prüfmethoden – Teil 7: Beständigkeit gegen Chemikalien, Testgemische und Testkonzentrate; hiervon:

  • 5.2 Beständigkeit gegen Chemikalien: Bei Raum-/ erhöhter Temp. nach VDA 621-412
  • 5.2.1 Isopropanol nach VDA 621-412
  • 5.2.2 Natronlauge nach VDA 621-412
  • 5.2.3 Salzsäure nach VDA 621-412
  • 5.2.4 Schwefelsäure nach VDA 621-412
  • 5.2.5 Pankreatin nach VDA 621-412
  • 5.2.6 Baumharz nach VDA 621-412
  • 5.2.7 VE-Wasser nach VDA 621-412
  • 5.3 Beständigkeit gegen Prüfkraftstoffe
  • 5.3.1 Benzin
  • 5.3.2 FAM-Prüfkraftstoff nach VDA 621-412
  • 5.3.3 Dieselkraftstoff nach VDA 621-412
  • 5.4 Beständigkeit gegen Prozess- und Betriebsstoffe
  • 5.4.1 Hydrauliköle nach VDA 621-412
  • 5.4.2 Bremsflüssigkeit nach VDA 621-412
  • 5.4.3 Kühlerfrostschutzmittel nach VDA 621-412
  • 5.4.4 Kaltreiniger nach VDA 621-412
  • 5.4.5 Konservierungsmittel nach VDA 621-412
  • 5.4.6 Scheibenreinigungsflüssigkeit nach VDA 621-412
  • 5.4.7 Ölrußbeständigkeit nach VDA 621-412
  • 5.4.8 Felgenreiniger nach VDA 621-412

PV 1200
2004-10

Fahrzeugteile: Prüfung der Klimawechselfestigkeit (+80/-40°C)

PV 1209
2016-10

Anbauteile mit einer Zink- oder Zinklegierungsbeschichtung und Aluminiumanbauteile: Korrosionsprüfung (Klima-Korrosionswechsel-Test)

PV 1210
2016-10

Karosserie und Anbauteile - Korrosionsprüfung

PV 3929
2008-03

Nichtmetallische Werkstoffe: Bewitterung in trocken-heißem Klima

PV 3930
2003-11

Nichtmetallische Werkstoffe: Bewitterung in feucht-warmem Klima

Beständigkeitsprüfung

DIN EN ISO 2812-1
2018-03

Beschichtungsstoffe - Bestimmung der Beständigkeit gegen Flüssigkeiten – Teil 1: Eintauchen in Flüssigkeiten außer Wasser

DIN EN ISO 6270-2
2018-04

Beschichtungsstoffe - Bestimmung der Beständigkeit gegen Flüssigkeiten – Teil 2: Kondensation (Beanspruchung in einer Klimakammer mit geheiztem Wasserbehälter)

AAMA 603-98
1998

Pigmented organic coatings on aluminum extrusions and panels (Abweichung: nur Prüfung nach 6.6.2 Mortar resistance)

VDA 621-412
1985-03

Anstrichtechnische Prüfungen - Chemikalienbeständigkeit von Kraftfahrzeug-Lackierungen

SOP 5-GSB 20
2018-08

Lacke und Anstrichstoffe; Beständigkeit gegen Feuchteeinwirkung (Feuchtelagerung)

SOP 5-GSB 21
2018-08

Lacke und Anstrichstoffe; Haftung von Dichtmassen gemäß GSB-Bestimmungen

SOP 5-Koch
2018-08

Kochtest für lackierte Oberflächen

SOP 5-Water Spot Test
2018-07

QUALICOAT – Water-Spot-Test

Beständigkeitsprüfung

DIN EN ISO 2813
2015-02

Beschichtungsstoffe - Bestimmung des Glanzwertes unter 20°, 60°, 85°

ISO 7724-2
1984-10

Lacke und Anstrichstoffe; Farbmessung; Bestimmung von Farbmaßzahlen (zurückgezogene Norm)

DIN EN ISO 8501-1
2007-12

Vorbereitung von Stahloberflächen vor dem Auftragen von Beschichtungsstoffen - Visuelle Beurteilung der Oberflächenreinheit - Teil 1: Rostgrade und Oberflächenvorbereitungsgrade von unbeschichteten Stahloberflächen und Stahloberflächen nach ganzflächigem Entfernen vorhandener Beschichtungen

DIN EN ISO 8502-3
2017-05

Vorbereitung von Stahloberflächen vor dem Auftragen von Beschichtungsstoffen - Prüfungen zum Beurteilen der Oberflächenreinheit - Teil 3: Beurteilung von Staub auf für das Beschichten vorbereiteten Stahloberflächen (Klebeband-Verfahren)

DIN EN ISO 11664-3
2013-08

Farbmetrik - Teil 3: CIE-Farbwerte

DIN EN ISO 11664-4
2012-06

Farbmetrik - Teil 4: CIE 1976 L*a*b* Farbenraum

DIN 5033-1
2017-10

Farbmessung - Teil 1: Grundbegriffe der Farbmetrik

DIN 67530
1982-01

Reflektometer als Hilfsmittel zur Glanzbeurteilung an ebenen Anstrich- und Kunststoff-Oberflächen (zurückgezogene Norm)

Schwerer Korrosionsschutz

DIN EN 14901
2014-12

Rohre, Formstücke und Zubehör aus duktilem Gusseisen - Epoxidharzbeschichtung (für erhöhte Beanspruchung) von Formstücken und Zubehörteilen aus duktilem Gusseisen - Anforderungen und Prüfverfahren (Abweichung: nur Prüfung von 7.1.5 Schichtdicke, 7.1.6 Vernetzung, 7.2.2 Schlagbeständigkeit, 7.2.4 Porenfreiheit)

DIN 3476-1
2018-08

Armaturen - Anforderungen und Prüfungen - Teil 1: Korrosionsschutz durch Epoxidharzbeschichtung aus Pulverlacken (P) bzw. Flüssiglacken (F) (Abweichung: nur Prüfung von 7.1.2 Vorbereitung der Oberfläche, 7.1.3 Aussehen, 7.1.4 Haftfestigkeit, 7.1.5 Schichtdicke, 7.1.6 Vernetzung, 7.1.7 Kathodische Unterwanderung, 7.2.2 Schlagbeständigkeit, 7.2.4 Porenfreiheit)

SOP 5-GSK_Temperaturmessung
2018-03

Überprüfung der Bauteiltemperatur vor der Beschichtung

Diverses

SOP 5-GSB 2
2015-11

Messung der Aushärtungsbedingungen und -temperaturen im Einbrennofen

SOP 5-GSB 3
2015-11

Leitwertmessung in Spülbädern

SOP 5-GSB 4
2004-08

Messung der Objekttemperatur im Haftwassertrockner

Untersuchung von metallischen Werkstoffen und metallhaltigen Abfällen

Mechanisch-technologische Untersuchungen

DIN EN ISO 4516
2002-10

Metallische und andere anorganische Überzüge; Mikrohärteprüfungen nach Vickers und Knoop (Abweichung: Bestimmung ausschließlich nach Vickers; Bestimmung auch bei Schichtdicken <80 µm am Querschliff und <15 µm an Oberflächen.)

DIN EN ISO 6506-1
2015-02

Metallische Werkstoffe; Härteprüfung nach Brinell; Teil 1: Prüfverfahren

DIN EN ISO 6507-1
2006-03

Metallische Werkstoffe; Härteprüfung nach Vickers; Teil 1: Prüfverfahren (Abweichung: Zusätzliche Messung des Bereichs HV 0,00005 bis HV 0,2)

DIN EN ISO 6508-1
2015-06

Metallische Werkstoffe – Härteprüfung nach Rockwell;
Teil 1: Prüfverfahren (Abweichung: Prüfung ausschließlich nach Verfahren C)

DIN EN ISO 6892-1
2009-12

Metallische Werkstoffe; Zugversuch; Prüfverfahren bei Raumtemperatur (Verfahren B)

DIN EN ISO 14577-1
2003-05

Metallische Werkstoffe; Instrumentierte Eindringprüfung zur Bestimmung der Härte und anderer Werkstoffparameter; Teil 1: Prüfverfahren

DIN EN 10002-1
2001-12

Metallische Werkstoffe; Zugversuch; Prüfverfahren bei Raumtemperatur

SOP 3-IS
2016-03

In situ Bestimmung der inneren Spannungen 1. Art (Makrospannungen) von galvanischen Schichten

Metallographische Verfahren

DIN EN ISO 643
2003-09
Berichtigung 1
2004-07

Stahl; Mikrophotographische Bestimmung der scheinbaren Korngröße

DIN EN ISO 2624
1995-08

Bestimmen der mittleren Korngröße von Kupfer und Kupferlegierungen (Abweichung: Beschränkung auf das Linienschnittverfahren im Längs- und Querschliff)

DIN EN ISO 2639
2003-04

Stahl; Bestimmung und Prüfung der Einsatzhärtungstiefe

DIN EN 10328
2005-04

Eisen und Stahl; Bestimmung der Einhärtungstiefe nach dem Randschichthärten

DIN 50190-3
1979-03

Härtetiefe wärmebehandelter Teile; Ermittlung der Nitrierhärtetiefe

DIN 50602
1985-09

Metallographische Prüfverfahren; Mikroskopische Prüfung von Edelstählen auf nichtmetallische Einschlüsse mit Bildreihen (zurückgezogene Norm)

SOP 7-BA-0201
2001-02

Bestimmung von stereologischen Daten zu Poren, Körnern und Gefügebestandteilen mittels Bildanalyse

SOP 7-KG-0113
2003-01

Bestimmung der mittleren Korngröße von NE-Metallen und deren Legierungen nach dem Linienschnittverfahren im Längs- und Querschliff (in Anlehnung an: DIN EN ISO 2624 (08.95))

SOP 7-Met-9201
2015-11

Allgemeine Schliffpräparation (unter Verwendung von DIN EN ISO 4499-1 (2010-10): Hartmetalle; Metallographische Bestimmung der Mikrostruktur; DVS 2310 T2 (07.13): Anleitung zur Schliffherstellung und Beurteilung von thermisch gespritzten Schichten; Gegenüberstellung von fachgerechten und fehlerhaften Schliffpräparationen)

Thermische Verfahren

DIN 51004
1994-06

Thermische Analyse (TA); Bestimmung der Schmelztemperaturen kristalliner Stoffe mit der Differenzthermoanalyse (DTA) (Abweichung: Bestimmung der Liquidustemperatur)

DIN 51045-1
2005-08

Bestimmung der thermischen Längenänderung fester Körper; Grundlagen

Korrosionsuntersuchungen

DIN EN ISO 3231
1998-02

Beschichtungsstoffe – Bestimmung der Beständigkeit gegen feuchte, Schwefeldioxid enthaltende Atmosphären

DIN 8237
1982-10

Goldauflagen für Kleinuhrgehäuse; Anforderungen, Prüfung und Kennzeichnung

DIN 50008-1
1981-02

Klimate und ihre technische Anwendung; Konstantklimate über wässrigen Lösungen; Gesättigte Salzlösungen - Glycerinlösungen (Norm ersatzlos gestrichen)

DIN 50905-1
2009-09

Korrosion der Metalle; Korrosionsuntersuchungen; Grundsätze

DIN 50905-2
1987-01

Korrosion der Metalle; Korrosionsuntersuchungen; Korrosionsgrößen bei gleichmäßiger Flächenkorrosion

DIN 50905-3
1987-01

Korrosion der Metalle; Korrosionsuntersuchungen; Korrosionsgrößen bei ungleichmäßiger und örtlicher Korrosion ohne mechanische Belastung

DIN 50905-4
2018-03

Korrosion der Metalle - Korrosionsuntersuchungen - Teil 4: Durchführung von chemischen Korrosionsversuchen ohne mechanische Belastung in Flüssigkeiten im Laboratorium

Physikalisch-chemische und chemische Verfahren

Nachweise von Metallen und Halbmetallen

SOP 7-REM-2
2016-08

Nachweis der Elemente B bis U mittels Rasterelektronenmikroskop mit energiedispersiver Röntgenmikroanalyse mit dem „MA EVO15“

SOP 7-REM-4
2016-10

Nachweis der Elemente B bis U mittels Rasterelektronenmikroskop mit energiedispersiver Röntgenmikroanalyse mit dem „LEO Supra 55VP“

SOP 7-REM-5
2016-10

Nachweis der Elemente B bis U mittels Rasterelektronenmikroskop mit energiedispersiver Röntgenmikroanalyse mit der „Auriga 60“

Quantitative Analyse von Eisen- und Nichteisenmetallen sowie von metallhaltigen Abfällen

DIN EN ISO 3815-2
2005-10

Zink und Zinklegierungen; Optische Emissionsspektrometrie mit induktiv gekoppelter Plasmaanregung

ISO/TR 17055
2002-04

Steel determination of silicon content – Inductively plasma atomic emission spectrometric method

DIN EN 14242
2004-12

Aluminium und Aluminiumlegierungen; Chemische Analyse; Optische Emissionsspektralanalyse mit induktiv gekoppelter Plasmaanregung (Abweichung: Die Messung erfolgt ohne internen Standard)

ASTM E 2371-04
2013

Standard test method for analysis of titanium and titanium alloys by direct current plasma and inductively plasma atomic emission spectrometry (performance-based test methodology)

AM 1.Erg.Bd. Cu2
1980

Bestimmung von Kupfer in Kupfer-Knetlegierungen und Kupfer-Gusslegierungen

HfdE Bd.2 T2
S. 6.6-100-6.6-106
1994

Die Ermittlung des Gesamtkohlenstoff- und Schwefelanteils von Stahl; Infrarotabsorptionsspektrometrisches Verfahren

HfdE Bd.2 T2
S. 40.10-20 - 40.10-27
1994

Die Bestimmung von Aluminium, Blei, Chrom, Cobalt, Kupfer, Magnesium, Mangan, Molybdän, Nickel, Titan, Vanadium, Wolfram und Zirkonium in Stahl; Emissionsspektrometrisches Verfahren mit ICP- oder DCP-Anregung

SOP 2-B-541
2004-12

Die Bestimmung des Borgehaltes in Stahl mittels ICP-OES-Verfahren für un-, niedrig- und hochlegierte Stähle mit einem Gehalt von 0,0005–0,01 % Bor

SOP 2-Me-554
2003-01

Analyse von Kupfer und Kupferlegierungen mittels ICP-OES

SOP 2-N-531
2014-07

Bestimmung von Sauerstoff und Stickstoff in Metallen durch Schmelzextraktion in Inertgas

SOP 2-P-541
2004-12

Die Bestimmung des Phosphorgehaltes in Stahl mittels ICP-OES-Verfahren für un-, niedrig- und hochlegierte Stähle mit einem Gehalt von 0,002–0,1 % P

SOP 2-Si-542
2004-12

Die Bestimmung des Siliziumgehaltes in Stahl mittels ICP-OES Flusssäurefreies Verfahren für un-, niedrig- und hochlegierte Stähle mit maximal 1% Si

Quantitative Analyse von Edelmetallen und metallhaltigen Abfällen

ISO 11426
2014-12

Determination of gold in gold jewellery alloys – cupellation method (fire assay)

ISO 11427
2014-11

Determination of silver in silver jewellery alloys – volumetric (potentiometric) method using potassium bromide

ISO 11494
2014-12

Determination of platinum in platinum jewellery alloys – ICP-OES method using yttrium as internal standard element

ISO 11495
2014-12

Determination of palladium in palladium jewellery alloys – ICP-OES method method using yttrium as internal standard element

ISO 15093
2015-02

Determination of precious metals in 999‰ gold, platinum and palladium jewellery alloys – Difference method using ICP-OES (inductively coupled plasma optical emission spectroscopy)

ISO 15096
2014-12

Determination of silver in 999‰ silver jewellery alloys – Difference method using ICP-OES (inductively coupled plasma optical emission spectroscopy)

SOP 2-EM-551
2018-03

Analyse von Edelmetalllegierungen mittels ICP-OES – Verfahren für Edelmetalllegierungen auf Gold-, Silber-, Palladium und Platinbasis

Untersuchungen an Dentallegierungen

DIN EN ISO 9693-1
2012-06

Zahnheilkunde – Verbundprüfung – Teil 1: Metall-Keramik-Systeme

DIN EN ISO 22674
2016-09

Zahnheilkunde – Metallische Werkstoffe für festsitzenden und herausnehmbaren Zahnersatz und Applikationen
(Abweichung: Prüfung ohne 5.3 Bioverträglichkeit, 5.6 Dichte und
7.2.3 Metallischer Metallkeramik-Dentalwerkstoff)

Untersuchungen von Wasser, Abwasser, Grundwasser

Probenahme

DIN 38402-A 11
2009-02

Probenahme von Abwasser

DIN ISO 5667-5 (A 14)
2011-02

Wasserbeschaffenheit; Probenahme – Teil 5: Anleitung zur Probenahme von Trinkwasser aus Aufbereitungsanlagen und Rohrnetzsystemen

DIN 38402-A 30
1998-07

Vorbehandlung, Homogenisierung und Teilung heterogener Wasserproben

Physikalische und physikalisch-chemische Kenngrößen

DEV B 1/2
1971

Prüfung auf Geruch und Geschmack

DIN EN ISO 7887 (C 1)
2012-04

Bestimmung der Färbung

DIN EN ISO 7027 (C 2)
2000-04

Bestimmung der Trübung

DIN 38404-C 3
2005-07

Bestimmung der Absorption im Bereich der UV-Strahlung, Spektraler Absorptionskoeffizient

DIN 38404-C 4
1976-12

Bestimmung der Temperatur

DIN EN ISO 10523 (C5)
2012-04

Wasserbeschaffenheit – Bestimmung des pH-Wertes

DIN 38404-C 6
1984-05

Bestimmung der Redox-Spannung

DIN EN 27888 (C 8)
1993-11

Bestimmung der elektrischen Leitfähigkeit

DIN 38404 (C10)
2012-12

Berechnung der Calcitsättigung eines Wassers

Anionen

DIN 38405-D 4
1985-07

Bestimmung von Fluorid

DIN EN 26777 (D 10)
1993-04

Bestimmung von Nitrit – Spektrometrisches Verfahren

DIN EN ISO 6878 (D 11)
2004-09

Bestimmung von Phosphor – Photometrisches Verfahren mittels Ammoniummolybdat

DIN 38405-D 13
1981-02

Bestimmung von Cyaniden (zurückgezogene Norm)

DIN EN ISO 10304-1 (D 20)
2009-07

Wasserbeschaffenheit – Bestimmung von gelösten Anionen mittels Flüssigkeits-Ionenchromatographie – Teil 1: Bestimmung von Bromid, Chlorid, Fluorid, Nitrat, Nitrit, Phosphat und Sulfat

DIN EN ISO 10304-3 (D 22)
1997-11

Bestimmung der gelösten Anionen mittels Ionenchromatographie; Teil 3: Bestimmung von Chromat, Iodid, Sulfit, Thiocyanat und Thiosulfat (Abweichung: nur Sulfit-Bestimmung)

DIN 38405-D 23
1994-10

Bestimmung von Selen mittels Atomabsorptionsspektrometrie (AAS)

DIN 38405-D 24
1987-05

Photometrische Bestimmung von Chrom(VI) mittels 1,5-Diphenylcarbazid

DIN 38405-D 27
1992-07

Bestimmung von leicht freisetzbarem Sulfid

DIN EN ISO 15061 (D 34)
2001-12

Bestimmung von gelöstem Bromat – Verfahren mittels Ionenchromatographie

E DIN EN ISO 14403-1
2009-11

Wasserbeschaffenheit – Bestimmung von Gesamtcyanid und freiem Cyanid mittels Fließanalytik (FIA und CFA) – Teil 1: Verfahren mittels Fließinjektionsanalyse (FIA)

Kationen

DIN 38406-E 5
1983-10

Bestimmung des Ammonium-Stickstoffs

DIN EN ISO 11885 (E 22)
2009-09

Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von ausgewählten Elementen durch induktiv gekoppelte Plasma-Atom-Emissionsspektrometrie (ICP-OES)

DIN EN ISO 11732 (E 23)
2005-05

Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von Ammoniumstickstoff mit der Fließanalyse (CFA und FIA) und spektrometrische Detektion

DIN EN ISO 17294-2 (E 29)
2017-01

Wasserbeschaffenheit - Anwendung der induktiv gekoppelten Plasma-Massenspektrometrie (ICP-MS) – Teil 2: Bestimmung von ausgewählten Elementen einschließlich Uran-Isotope

Gasförmige Bestandteile

DIN EN ISO 7393-1
2000-04

Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von freiem Chlor und Gesamtchlor - Teil 1: Titrimetrisches Verfahren mit N,N-Diethyl-1,4-Phenylendiamin

DIN EN ISO 7393-2
2000-04

Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von freiem Chlor und Gesamtchlor - Teil 2: Kolorimetrisches Verfahren mit N,N-Diethyl-1,4-Phenylendiamin für Routinekontrollen

DIN EN ISO 7393-3
2000-04

Wasserbeschaffenheit - Bestimmung von freiem Chlor und Gesamtchlor - Teil 3: Iodometrisches Verfahren zur Bestimmung von Gesamtchlor

DIN EN 25814 (G 22)
2013-02

Wasserbeschaffenheit - Bestimmung des gelösten Sauerstoffs – Elektrochemisches Verfahren

Summarische Wirkungs- und Stoffkenngrößen

DIN 38409-H 1
1987-01

Bestimmung des Gesamttrockenrückstandes, des Filtrattrockenrückstandes und des Glührückstandes

DIN EN 1484 (H 3)
1997-08

Anleitungen zur Bestimmung des gesamten organischen Kohlenstoffs (TOC) und des gelösten organischen Kohlenstoffs (DOC)

DIN EN ISO 8467 (H 5)
1995-05

Bestimmung des Permanganat-Index

DIN 38409-H 7
2005-12

Bestimmung der Säure- und Basekapazität

DIN 38409-H 9-2
1980-07

Bestimmung des Volumenanteils der absetzbaren Stoffe im Wasser und Abwasser

DIN EN ISO 9562 (H 14)
2005-02

Bestimmung adsorbierbarer organisch gebundener Halogene (AOX)

DIN EN ISO 9562 (H 33)
2005-04

Bestimmung suspendierter Stoffe - Verfahren durch Abtrennung mittels Glasfaserfilter

DIN 38409-H 41-1
1980-12

Bestimmung des Chemischen Sauerstoffbedarfs (CSB) im Bereich über 15 mg/l (Abweichung: die Titration erfolgt mittels Goldtitrode am Potentiograph)

DIN EN 1899-1 (H 51)
1998-05

Bestimmung des Biochemischen Sauerstoffbedarfs nach n Tagen (BSBn) - Teil 1: Verdünnungs- und Impfverfahren mit Zugabe von Allylthioharnstoff

DIN EN ISO 9377-2 (H 53)
2001-07

Bestimmung des Kohlenwasserstoff-Index; Teil 2: Verfahren nach Lösemittelextraktion und Gaschromatographie

DIN 38409-H 56
2009-06

Gravimetrische Bestimmung von schwerflüchtigen lipophilen Stoffen nach Lösemittelextraktion (zurückgezogene Norm)

Sämtliche Informationen zu Untersuchungen gemäß Trinkwasserverordnung und die Prüfverfahrensliste zum Fachmodul WASSER finden Sie in den Anlagen der Akkreditierungsurkunde

Sonderverfahren

Verfahren

Titel

DIN EN 1811 2015-10

Referenzprüfverfahren zur Bestimmung der Nickellässigkeit von sämtlichen Stäben, die in durchstochene Körperteile eingeführt werden und Erzeugnisse, die unmittelbar und länger mit der Haut in Berührung kommen

DIN EN 12472 2009-09

Simulierte Abrieb- und Korrosionsprüfung zum Nachweis der Nickelabgabe von mit Auflagen versehenen Gegenständen

Verwendete Abkürzungen

AAMA

American Architectural Manufacturers Association

AM 1.Erg.Bd.

Analyse der Metalle, 1. Ergänzungsband, 1980

ASTM

American Society for Testing and Materials

BS

British Standard

DBL

Daimler Benz Liefervorschrift

EA Ab.6.2.2

Edelmetallanalyse, Probierkunde und nassanalytische Verfahren, Abschnitt 6.2.2, 1964

FED-STD

Federal Standard Dep. of Defense U.S.A.

HfdE Bd.2 T2

Handbuch für das Eisenhüttenlaboratorium, Band 2 ”Analyse der Metalle”, Teil 2, 1994

IEC

International Electrotechnical Commission

ISO

International Organization for Standardization

MBN

Mercedes Benz Norm

Ofw

Oberflächenwasser

PV

VW-Prüfvorschrift

SOP

Standard Operation Procedure (Standardarbeitsanweisung, Hausvorschrift des FEM)

V

Vorschlag

VDA

Verband der Automobilindustrie

VDI

Verein Deutscher Ingenieure