Freitagsseminar 1 | 2017: Aktuelle FuE-Projekte am fem

17. März 2017 | 14–17 Uhr | Platinsaal

Auch 2017 steht das Freitagsseminar wieder unter dem Motto „Aktuelle Forschung und Entwicklung am fem“: An vier Terminen werden die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Forschungsinstituts jüngst abgeschlossene und laufende Projekte sowie neue Geräte und Verfahren aus allen fünf Abteilungen in kurzweiligen Vorträgen präsentieren und mit dem Publikum diskutieren.

Ziel ist es, dem Fachpublikum aus Industrie, Mittelstand und Wissenschaft die außergewöhnliche Vielfalt der Forschungsthemen, Kooperationen und Methoden näherzubringen, die seit vielen Jahrzehnten ein Markenzeichen des Forschungsinstituts Edelmetalle + Metallchemie ist. Das Freitagsseminar möchte auch in diesem Jahr wieder Forscher, Entwickler, Macher und Entscheider miteinander ins Gespräch bringen und die gemeinsame Arbeit an zukunftsweisenden Lösungen für Industrie und KMUs initiieren.


  • Claudia Legner: Entwicklung von Calciumzirkonatformschalen für den Feinguss von Titanlegierungen
  • Dr. Alexander Heiß: FIB-SEM-tomographische Untersuchung des Calamistrums der Federfußspinne Uloborus plumipes
  • Alexander Pfund: FISCHERSCOPE X‐RAY XDV‐SDD – Messmöglichkeiten mit einem neuen Gerät zur Schicht‐ und Materialanalyse
  • Dr. Andreas Richter: Röntgendiffraktometrie – von der grundlagennahen Materialforschung bis zur Dienstleistung für die Industrie

 

Personen